Bärlauch-Risotto mit Spargel und Zucchini

Ein cremiges Bärlauch-Risotto mit grünem Spargel und Zucchini ist das perfekte Gericht für den Frühling. Ein einfaches Rezept zum Nachkochen findet Ihr hier.

Bärlauchrisotto mit Spargel und Zucchini

Für 4 Personen 

Zubereitungszeit: ca. 35 Minuten

Zutaten:
350 g Risottoreis
300 g grüner Spargel
200 g Zucchini
80 g Bärlauch
1 Schalotte
100 ml trockener Weißwein
1,6 bis 1,7 l Gemüsebrühe (oder Gemüsefond)
2 EL Olivenöl
25 g Butter
Salz
Pfeffer

Zubereitung Bärlauch-Risotto

  • Grünen Spargel waschen und trockentupfen. Ist der Spargel sehr frisch und relativ dünn, kann man ihn direkt weiterverarbeiten. Ansonsten empfiehlt es sich, das untere Drittel zu schälen und das holzige Ende mit einem scharfen Messer abzuschneiden. 
  • Den Spargel danach in etwa 1 bis 2 cm lange Stücke schneiden und beiseite stellen 
  • Die Zucchini waschen und trocknen, in Scheiben schneiden und diese vierteln. Die Zucchini ebenfalls beiseite stellen.
  • Den Parmesan reiben und beiseite stellen
  • Die Schalotte schälen und in feine Würfel schneiden.
  • Das Olivenöl und die Butter in eine große Pfanne geben und diese auf mittlerer Stufe erhitzen. Die Schalottenwürfel in die heiße Pfanne geben und kurz anschwitzen lassen.
  • In der Zwischenzeit in einem Topf die Gemüsebrühe zum Kochen bringen.
  • Den Risottoreis zu den Schalottenwürfeln in die Pfanne geben und kurz mitdünsten lassen.
  • Den Risottoreis mit dem Weißwein ablöschen und den Wein fast komplett verkochen lassen. 
  • Danach 1 bis 2 Kellen von der heißen Gemüsebrühe zum Risottoreis geben und unter Rühren so lange einköcheln lassen, bis der Reis die Flüssigkeit fast aufgesogen hat. Diesen Vorgang immer wieder wiederholen.
  • Nach etwa 10 Minuten den grünen Spargel und die Zucchini dazu geben. Für etwa weitere 10 Minuten Kelle für Kelle von der heißen Gemüsebrühe dazu geben und unter Rühren einköcheln lassen.
  • Den Bärlauch gut waschen, trocknen (dafür eignet sich eine Salatschleuder gut) und in feine Streifen schneiden.
  • Wenn der Risottoreis gar ist – je nach Qualität des Risottoreis‘ sollte das nach etwa 18 bis 20 Minuten der Fall sein – den kleingeschnittenen Bärlauch zusammen mit dem Parmesan zum Risottoreis geben und alles noch einmal mit dem Kochlöffel gut miteinander vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen und sofort servieren. 

Tipp: Wo Ihr Bärlauch sammeln könnt und was man beim Sammeln beachten muss, verraten wir in unserem Bärlauchpesto-Rezept.


Praktische Küchenhelfer für dieses Rezept

Fiskars Handreibe mit Behälter, Füllinhalt: 400 ml, Maße (LxBxH): 16,8 x 9,0...
883 Bewertungen
Fiskars Handreibe mit Behälter, Füllinhalt: 400 ml, Maße (LxBxH): 16,8 x 9,0...
  • Handreibe mit praktischem Auffangbehälter zum...
  • Schnelles Raspeln ohne viel Kraftaufwand durch...
  • Saubere Küche dank geschlossenem...
Schwertkrone Kochlöffel Set Olivenholz | Pfannenwender | Risottolöffel | spitz...
771 Bewertungen
Schwertkrone Kochlöffel Set Olivenholz | Pfannenwender | Risottolöffel | spitz...
  • ✅ PRAKTISCH: Die sehr schön gemaserten...
  • ✅ HYGIENISCH: Olivenholz ist sehr hygienisch da...
  • ✅ UNIKATE: Holz ist ein Naturprodukt! Wuchs,...
RÖSLE ELEGANCE Bratpfanne, Hochwertige Universalpfanne mit Antihaftversieglung...
3.126 Bewertungen
RÖSLE ELEGANCE Bratpfanne, Hochwertige Universalpfanne mit Antihaftversieglung...
  • RÖSLE ELEGANCE Bratpfanne: Hochwertige...
  • Die Antihaftversiegelung ProPlex kümmert sich...
  • Ein hoher Pfannenrand sorgt für ausreichend Platz...
Wenn Ihr ein Produkt über den hier angegeben Link kauft, helft Ihr uns dabei, die Seite Südtirol-Kompakt weiter betreiben können. Wir erhalten als Amazon-Partner bei qualifizierten Verkäufen eine kleine Provision, für Euch entstehen natürlich keine Mehrkosten. 

Haftungsausschluss für die Aktualität der angezeigten Preise. Letzte Aktualisierung am 25.05.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API